potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Virchowstraße, Potsdam-Babelsberg Nord

Griebnitzsee

Die Straße ist nach dem Arzt und Politiker Rudolf Virchow benannt. Er wurde am 13. Oktober 1821 Schivelbein (im heutigen Swidwin/Polen) geboren und ist am 5. September 1902 in Berlin gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Virchowstraße (2014)
Virchowstraße (2014) Virchowstraße, Potsdam-Babelsberg Nord, Griebnitzsee
Virchowstraße (2011) Virchowstraße, Potsdam-Babelsberg Nord, Griebnitzsee
Virchowstraße (2011)
Virchowstraße (2014) Virchowstraße, Potsdam-Babelsberg Nord, Griebnitzsee
Virchowstraße (2014)
Virchowstraße (2011) Virchowstraße, Potsdam-Babelsberg Nord, Griebnitzsee
Virchowstraße (2011)
Die Straße gehört zu den luxuriösen Potsdamer Wohnlagen. Die Verkehrsverbindungen nach Berlin und Potsdam sind ausgezeichnet.
Die hochherrschaftlichen Villen an der nordöstlichen Straße reichen mittlerweile bis an den Griebnitzsee und sind nur noch vom gegenüberliegenden Berliner Ufer einsehbar. Der Potsdamer Uferweg vor den Villen wurde im Frühjahr 2009 aufgrund eines Gerichtsbeschlusses für die Allgemeinheit gesperrt.
Zur Villenkolonie ist im Verlag Pharus-Plan im Oktober 2009 ein Buch erschienen, in dem ausgewählte Gebäude beschrieben sind.
Steinstücken, Neubabelsberg - Spaziergänge.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Griebnitzsee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.