potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Klein-Glienicker Kapelle

Potsdam

Klein Glienicker Kapelle
Potsdam-Babelsberg
Wilhelm-Leuschner-Straße 1a
Anmeldung von Führungen und
aktuelle Informationen unter: 0331- 70 57 94

Nähere Informationen: externer Link

Kapelle Klein Glienicke (2008)
Kapelle Klein Glienicke (2008) Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam
Kapelle Klein Glienicke (2012) Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam
Kapelle Klein Glienicke (2012)
Kapelle Klein Glienicke (2012) Klein-Glienicker Kapelle, Potsdam
Kapelle Klein Glienicke (2012)
Den Bürgern von Klein Glienicke war der Gang zur Pfarrkirche St. Peter und Paul in Nikolskoe im Winter fast unmöglich und sie setzten sich für den Bau einer Kapelle im Ort ein. Die kleine Kirche wurde nach Plänen von Reinhold Persius gebaut und am Reformationstag 1881 eingeweiht. Durch die Lage im direkten Grenzgebiet nach dem Bau der Berliner Mauer war der Verfall der Kapelle nur noch eine Frage der Zeit. Nach dem Mauerbau engagierten sich viele Bürger für die Wieder-Instandsetzung. Nachdem die Kirche für 2,4 Millionen D-Mark, die überwiegend aus Spendengeldern stammen hergerichtet wurde, finden seit 1998 regelmäßig Gottesdienste statt.
Mauerweg
Europaradweg R1
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: Linie 93 von Potsdam

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.