potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Enver-Pascha-Brücke, Klein-Glienicke

Teltowkanal, Griebnitzsee

Das Brückenfragment über die Glienicker Lake trägt den Namen des ehemaligen osmanischen Kriegsministers, der als Militärattaché in Berlin war und in Klein-Glienicke wohnte. Er war die treibende Kraft am Völkermord gegen die Armenier. Die 1901 erbaute Brücke wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gesprengt und ist nur noch in Fragmenten vorhanden.

Nähere Informationen: externer Link

Enver-Pascha-Brücke (2009)
Enver-Pascha-Brücke (2009) Enver-Pascha-Brücke, Klein-Glienicke, Teltowkanal, Griebnitzsee
Enver-Pascha-Brücke (2009) Enver-Pascha-Brücke, Klein-Glienicke, Teltowkanal, Griebnitzsee
Enver-Pascha-Brücke (2009)
Enver-Pascha-Brücke (2009) Enver-Pascha-Brücke, Klein-Glienicke, Teltowkanal, Griebnitzsee
Enver-Pascha-Brücke (2009)
Enver-Pascha-Brücke (2014) Enver-Pascha-Brücke, Klein-Glienicke, Teltowkanal, Griebnitzsee
Enver-Pascha-Brücke (2014)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Bus 694 (Potsdam)
Bus 316 (Berlin)

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.