potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Griebnitzsee

Berlin und Potsdam

Der See ist 59 ha groß und misst an seiner größten Tiefe 4,1 m. Der Name stammt vom slawischen Wort für Pilz ab. Der See reicht von der Glienicker Lake im Westen bis zum Griebnitzkanal bzw. am Teltowkanal im Osten.

Griebnitzsee (2011)
Griebnitzsee (2011) Griebnitzsee, Berlin und Potsdam
Griebnietzsee (2010) Griebnitzsee, Berlin und Potsdam
Griebnietzsee (2010)
Griebnitzsee (2014) Griebnitzsee, Berlin und Potsdam
Griebnitzsee (2014)
Auf Berliner Seite führt ein schöner Uferweg entlang, der reizvolle Ausblicke auf das gegenüberliegende Ufer bietet. Von der Virchowstraße auf der Potsdamer Seite gibt es lediglich noch schmale Zugänge zum Wasser, nachdem der Uferweg gesperrt wurde. Hier ist einer der begehrtesten Wohnsitze der Landeshauptstadt Potsdam.
Europawanderweg E11
Mauerweg
Teltowkanalweg
Große Rundfahrt
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Griebnitzsee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.