potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

U-Bahnhof Wittenbergplatz

KaDeWe, Tauentzienstraße

Auf dem Bahnhof treffen sich U-Bahnen der Linie 1 (Warschauer Straße – Uhlandstraße), der Linie 2 (Pankow – Ruhleben) und der Linie 3 (NollendorfplatzKrumme Lanke). Der Bahnhof wurde am 11. März 1902 eröffnet.

Nähere Informationen: externer Link

U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe (2010)
U-Bahnhof Wittenbergplatz,  KaDeWe (2010) U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe, Tauentzienstraße
U-Bahnhof Wittenbergplatz,  KaDeWe (2010) U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe, Tauentzienstraße
U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe (2010)
U-Bahnhof Wittenbergplatz, Fahrradparkplatz (2010) U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe, Tauentzienstraße
U-Bahnhof Wittenbergplatz, Fahrradparkplatz (2010)
U-Bahnhof Wittenbergplatz, Mahnmal (2014) U-Bahnhof Wittenbergplatz, KaDeWe, Tauentzienstraße
U-Bahnhof Wittenbergplatz, Mahnmal (2014)
Der U-Bahn ist ein idealer Ausgangspunkt für die Szenelokale um die Fuggerstraße, zum Einkaufen im KaDeWe oder in der Tauentzienstraße.
Direkt am westlichen Eingang zum U-Bahnhof erinnert ein Mahnmal an Orte des Schreckens, die unsere nächsten Vorfahren während der Zeit des Nationalsozialismus erbaut und betrieben haben.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Wittenbergplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.