potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Charlottenburger Verbindungskanal

Spreekreuz, Goslarer Platz, Westhafenkanal

Der 3,2 km lange Kanal verbindet das Spreekreuz mit dem Westhafenkanal. Er wurde zwischen 1872 und 1875 nach Plänen von Peter Joseph Lenné erbaut.

Nähere Informationen: externer Link

Charlottenburger Verbindungskanal (2016)
Charlottenburger Verbindungskanal (2016) Charlottenburger Verbindungskanal, Spreekreuz, Goslarer Platz, Westhafenkanal
Charlottenburger Verbindungskanal mit Sickingenbrücke (2010) Charlottenburger Verbindungskanal, Spreekreuz, Goslarer Platz, Westhafenkanal
Charlottenburger Verbindungskanal mit Sickingenbrücke (2010)
Charlottenburger Verbindungskanal (2010) Charlottenburger Verbindungskanal, Spreekreuz, Goslarer Platz, Westhafenkanal
Charlottenburger Verbindungskanal (2010)
Charlottenburger Verbindungskanal, Blick von der Kaiserin-Augusta-Brücke nach Süden (2009) Charlottenburger Verbindungskanal, Spreekreuz, Goslarer Platz, Westhafenkanal
Charlottenburger Verbindungskanal, Blick von der Kaiserin-Augusta-Brücke nach Süden (2009)
An beiden Seiten des Kanals gibt es einen gut angelegten Uferwanderweg mit Rastmöglichkeiten. Der beste Platz liegt direkt am Spreekreuz mit einem überdachten Pavillon. Hier haben Sie einen Blick auf den Landwehrkanal, die Spree und den Charlottenburger Verbindungskanal. Die Straßen Neues Ufer und Goslarer Ufer führen direkt am Kanal entlang.

Uferweg Charlottenburger Insel
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Mierendorffplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.