potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Treptow-Köpenick

Spree, Müggelsee, Molecule Man, Sowjetisches Ehrenmal, Rauchfangswerder, Regattastrecke, Hauptmann, Adlershof

Der flächenmäßig größte Berliner Bezirk ist sehr vielseitig, Stadt- und Landleben sind gleichermaßen vorhanden. Alt-Treptow grenzt im Norden an die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. Dort liegt die Arena und das Badeschiff, der Landwehrkanal sowie der Treptower Park. In diesem Teil herrscht innerstädtischer Trubel. Während die Köpenicker Altstadt und der Ortsteil Friedrichshagen eher an brandenburgische Kleinstädte erinnern. Müggelheim, Schmöckwitz oder gar Rauchfangswerder ähneln eher einem märkischen Dorf. Das alles gehört zu unserer Hauptstadt, zusammen mit dem Müggelsee und der Dahme. Nicht zu vergessen sind die ausgedehnten und zumindest an Wochentagen einsamen Wälder im Köpenicker Forst und die Müggelberge mit dem Müggelturm.
Treptow-Köpenick hat die höchsten natürlichen Berliner Berge, den größten See, einen Spreetunnel nur für Fußgänger, eine Ruderfähre, die kleinste Berliner Brauerei und in Adlershof den bedeutendsten Berliner Wissenschaftsstandort. Zahlreiche Wanderwege führen durch Wälder und an Ufern entlang und warten darauf erkundet zu werden.
Die bequemste Art den Bezirk kennenzulernen ist eine Müggelsee-Umfahrt, die von zahlreichen Reedereien angeboten wird.

Stadtwappen
Stadtwappen Treptow-Köpenick, Spree, Müggelsee, Molecule Man, Sowjetisches Ehrenmal, Rauchfangswerder, Regattastrecke, Hauptmann, Adlershof

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.