potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Heilandskirche, Potsdam Sacrow

Schloss und Park, Sacrow, Havel

Fährstraße
Potsdam-Sacrow

Nähere Informationen: externer Link

Sacrower Heilandskirche 2020
Sacrower Heilandskirche 2020 Heilandskirche, Potsdam Sacrow, Schloss und Park, Sacrow, Havel
Sacrower Heilandskirche 2011 Heilandskirche, Potsdam Sacrow, Schloss und Park, Sacrow, Havel
Sacrower Heilandskirche 2011
Sacrower Heilandskirche 2011 Heilandskirche, Potsdam Sacrow, Schloss und Park, Sacrow, Havel
Sacrower Heilandskirche 2011
Sacrower Heilandskirche 2011 Heilandskirche, Potsdam Sacrow, Schloss und Park, Sacrow, Havel
Sacrower Heilandskirche 2011
Sacrower Heilandskirche 2011 Heilandskirche, Potsdam Sacrow, Schloss und Park, Sacrow, Havel
Sacrower Heilandskirche 2011
1840 verkaufte der Bankier Friedrich Martin Magnus dem preußischen König Friedrich Wilhelm IV. sein Gut Sacrow mit dem Herrenhaus. Der frisch inthronisierte König war noch stark von seiner Italienreise beeindruckt und fertigte Skizzen für eine am Ufer stehende Kirche an. Sein Baumeister Ludwig Persius setzte die Pläne des Königs mit Ferdinand von Arnim ab 1841 um. Am 21. Juli 1844 wurde die Kirche geweiht.
Das Gotteshaus im Schlosspark Sacrow fristete jahrzehntelang ein Mauerblümchendasein, im wahrsten Sinne des Wortes. Der Kirchturm wurde von DDR-Grenzern als Wachturm missbraucht, die Mauer verlief direkt vor der Kirche im Wasser.
Von 1993 bis 1995 gab es umfangreiche Restaurierungsarbeiten. Seither steht die Kirche den Besuchern wieder offen. Der erste Gottesdienst nach dem Mauerfall fand bereits am Heiligen Abend 1989 statt.

Große Rundfahrt
Autor: Rolf Bernstengel
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Potsdamer Wassertaxi
Bus 134 von Spandau

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.