potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Norbert Wolscht, Klein Glienicke

Parkbrücke, Glienicker Lake, Park Babelsberg

An der Parkbrücke erinnert eine Stele an den Dreher Norbert Wolscht, der bei einem Fluchtversuch über die Havel ertrunken ist. Er wurde am 27. Oktober 1943 in Greifenberg (heute Gryfino in Polen) geboren und ist am 28. Juli 1964 in der Havel ertrunken. Er hatte sich offensichtlich ein fehlerhaftes Tauchgerät angefertigt. Sein Freund Rainer Gneiser teilte das gleiche Schicksal.

Nähere Informationen: externer Link

Gedenkstele für Norbert Wolscht (2017)
Gedenkstele für Norbert Wolscht (2017) Norbert Wolscht, Klein Glienicke, Parkbrücke, Glienicker Lake, Park Babelsberg
Gedenkstelen für Norbert Wolscht, Rainer Gneiser, Günter Wiedenhöft, Rolf Henninger und Horst Körner (2017) Norbert Wolscht, Klein Glienicke, Parkbrücke, Glienicker Lake, Park Babelsberg
Gedenkstelen für Norbert Wolscht, Rainer Gneiser, Günter Wiedenhöft, Rolf Henninger und Horst Körner (2017)
Gedenkstelen für Norbert Wolscht, Rainer Gneiser, Günter Wiedenhöft, Rolf Henninger und Horst Körner (2017) Norbert Wolscht, Klein Glienicke, Parkbrücke, Glienicker Lake, Park Babelsberg
Gedenkstelen für Norbert Wolscht, Rainer Gneiser, Günter Wiedenhöft, Rolf Henninger und Horst Körner (2017)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: 93 von Potsdam, Bus: 316 von Berlin

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.