potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Peter Böhme, Potsdam - Babelsberg Nord

Maueropfer

Der Offiziersschüler Peter Böhme wird am 17. August 1942 in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) geboren. Unter dem Druck von Behörden verpflichtete sich zum „freiwilligen“ Dienst bei den Grenztruppen der DDR und übte seinen Dienst nahe der zum Westen Berlins gehörenden Enklave Steinstücken aus. Nachdem er beim Versuch der Fahnenflucht seinen Kameraden Jörgen Schmidtchen erschossen hatte, fiel er am 18. April 1962 den Schüssen anderer Grenzsoldaten zum Opfer.

Nähere Informationen: externer Link

Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn
Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn Peter Böhme, Potsdam - Babelsberg Nord, Maueropfer
Gedenstele für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn Peter Böhme, Potsdam - Babelsberg Nord, Maueropfer
Gedenstele für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn
Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn Peter Böhme, Potsdam - Babelsberg Nord, Maueropfer
Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn
Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn Peter Böhme, Potsdam - Babelsberg Nord, Maueropfer
Gedenstelen für die Maueropfer Jörgen Schmidtchen, Peter Böhme und Willi Marzahn
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Griebnitzsee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.