potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz

Teltowkanal

Die Brücke ist, wie der angrenzende Edenkobener Weg, nach der Weinstadt Edenkoben im Bundesland Rheinland-Pfalz benannt. Sie besteht aus dem Mittelstück einer 1945 von der deutschen Wehrmacht gesprengten ehemaligen Leinpfadbrücke. Diese Brücken wurden an sämtlichen Hafenanlagen des Kanals errichtet, damit die Treidellokomotiven die Schiffe über die Brücke an den Häfen vorbeiziehen konnten. Die Schiffe wurden mittels einer Leine, die sie mit der Lokomotive verband, gezogen. Die Brücken wurden parallel zum Kanal angelegt und stellten eine optische Trennung zwischen Hafen und Kanal dar. Der denkmalgeschützte Edenkobener Steg ist seiner ursprünglichen Funktion als Leinpfadbrcke beraubt. Er dient lediglich der Überquerung des Kanals für Fußgänger und Radfahrer und ist die einzige noch erhaltene Brücke ihrer Art.

Nähere Informationen: externer Link

Edenkobener Steg (2014)
Edenkobener Steg (2014) Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz, Teltowkanal
Edenkobener Steg (2014) Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz, Teltowkanal
Edenkobener Steg (2014)
Edenkobener Steg (2018) Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz, Teltowkanal
Edenkobener Steg (2018)
Edenkobener Steg (2014) Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz, Teltowkanal
Edenkobener Steg (2014)
Edenkobener Steg (2018) Edenkobener Steg, Berlin-Lankwitz, Teltowkanal
Edenkobener Steg (2018)
Die Fußgängerbrücke über den Teltowkanal verbindet innerhalb des Bezirks Steglitz-Zehlendorf die Ortsteile Südende mit der Albrechtstraße und Lankwitz mit dem Edenkobener Weg.
Teltowkanalweg
Große Rundfahrt
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Südende

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.