potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Freizeitpark Marienfelde

Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich

Aus einer bis 1981 betriebenen Mülldeponie ist ein ca. 40 ha großer Freizeitpark entstanden. Die durch den Müll immer noch entstehenden Gase wurden durch ein kompliziertes Röhrensystem aufgefangen und zur Energieerzeugung genutzt. Der Park wurde 1989 eröffnet und 2001 wieder geschlossen, da das Abgassystem durch eine Verpuffung zerstört wurde. Erst 2005 konnte der Park wieder eröffnet werden. Die Berliner Stadtreinigung betreibt noch immer die Gasentsorgung.

Nähere Informationen: externer Link

Freizeitpark Marienfelde, Aussichtspunkt (2011)
Freizeitpark Marienfelde, Aussichtspunkt (2011) Freizeitpark Marienfelde, Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich
Freizeitpark Marienfelde, Wechselkrötenteich (2011) Freizeitpark Marienfelde, Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich
Freizeitpark Marienfelde, Wechselkrötenteich (2011)
Freizeitpark Marienfelde, Insektenhotel (2011) Freizeitpark Marienfelde, Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich
Freizeitpark Marienfelde, Insektenhotel (2011)
Freizeitpark Marienfelde, Skaterbahn (2011) Freizeitpark Marienfelde, Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich
Freizeitpark Marienfelde, Skaterbahn (2011)
Freizeitpark Marienfelde (2011) Freizeitpark Marienfelde, Naturschutzstation, Skaterbahn, Aussichtspunkt, Picknickplatz, Wechselkrötenteich
Freizeitpark Marienfelde (2011)
Der Park am südlichen Berliner Stadtrand hat viel zu bieten. Von den beiden Aussichtspunkten, der höchste ist 75 m hoch, können Sie die gesamte Stadt überblicken. Große Liegewiesen und Picknickplätze liegen jetzt über dem ehemaligen Abfall der Großstädter. Ein weites Wegenetz durchzieht den Park, dessen Pflege teilweise in den Händen des NABU liegt, der am Diedersdorfer Weg eine Naturschutzstation betreibt. Eine Skaterbahn, ein Beach-Volleyball-Platz und eine Bolzplatz sind durchgängig geöffnet und stören hier keine Nachbarn wie z.B. in Wilmersdorf. Einige Bachläufe und der Wechselkrötenteich wurden naturnah angelegt. Auf einem Barfußpfad spüren Sie die Natur unter ihren Füßen.
Der Park sollte zusammen mit dem nahe gelegenen Trümmerberg unbedingt in eines Ihrer Wanderprogramme aufgenommen werden. Kulinarisch bestens versorgt werden Sie in Alt-Marienfelde gegenüber der Dorfkirche bei Bauer Lehmann oder in einer der beiden Gaststätten. Dort können Sie neben dem alten Dorfanger noch dem Gutspark Marienfelde einen Besuch abstatten.
Nord-Süd-Weg
Teltower Dörferweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Schichauweg oder Buckower Chaussee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.