potsdamer-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Lipaer Straße, Berlin-Lichterfelde

Die Straße wurde 1912 nach der böhmischen Stadt Lipa (heute Ceská Lipa in der Tschechischen Republik) benannt. Die Benennung nach der Stadt war aber eher zweitrangig. Viel wichtiger war, dass dort am 3. Juli 1866 die entscheidende Schlacht im preußisch-österreichischen Krieg stattfand. Beim Kampf um die Lipaer Höhen nahmen auch Soldaten aus der Lichterfelder Gardeschützenkaserne teil. Die Schlacht ging als Schlacht bei Königgrätz in die Geschichte ein. Die Sachsen waren mit den Österreichern verbündet und kämpften gegen die Preußen.
Das Gemetzel, bei dem sich 400.000 Soldaten gegenüber standen endete mit über 8.000 Toten, unzähligen Vermissten und Verwundeten, aber mit dem Sieg der Preußen gegen Sachsen und Österreich.

Nähere Informationen: externer Link

Lipaer Straße 2018
Lipaer Straße 2018 Lipaer Straße, Berlin-Lichterfelde,
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Botanischer Garten
Bus: M85

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.